Nestgeflüster 2 – Partnerschaft mit Baby

DONNERSTAG, 16.08.2018

Wie verändert sich eigentlich die Beziehung, wenn das Baby da ist? Saskia unterhält sich mit Mama Jana in der 2. Folge darüber, warum Streit im ersten Jahr völlig normal ist.

In der 2. Folge von "MeinSpatz Nestgeflüster" sprechen unsere Mamas offen und ehrlich über die Beziehung mit Kind. Über Streit, zu wenig Zeit für die Liebe und den Zwiespalt, dass man zwar ganz gerne mal kurz ohne das Baby ist, es aber dann trotzdem vermisst.

Bevor Jacob und Johann zur Welt kamen, hat Saskia immer gesagt: „Ach Kinder, easy, die laufen so mit…“ – und dann ist sie Mama geworden und alles hat sich verändert. Jetzt dreht sich die Welt fast ausschließlich um die zwei Frechdachse. Saskia will nicht nur immer Mama sein. Ihr ist es wichtig, auch noch Zeit für sich und ihren Mann als Paar zu haben. Gar nicht so einfach! Das findet auch Blogger-Kollegin Jana, mit der sie sich beim Cappuccino über das Thema unterhält.

Willst du mehr über Saskia und Jana erfahren? Dann klick dich in die 1. Folge MeinSpatz Nestgeflüster. Hier stellen wir dir beide Mamas vor.

Familienalltag mit Saskia: Ihre beiden Söhne Jakob (2,5 Jahre) und Johann (5 Monate) halten die 32-Jährige ganz schön auf Trapp.

Bloggerin Jana ist 27, verheiratet, Mama eines 2-jährigen blonden Mädchens und Frauchen von zwei Mischlings-Möpsen I Foto via Michael Berger

Klick dich rein in unsere neue Video-Reihe "MeinSpatz Nestgeflüster". Hier unterhält sich Saskia, Mama von zwei Jungs, z. B. mit Jana darüber, wie es ist mit Baby ein Liebespaar zu bleiben.

MeinSpatz Gezwitscher

Streit im ersten Babyjahr ist etwas völlig Normales, denn deine Partnerschaft steht jetzt vor neuen Herausforderungen. Um sich gegenseitig nicht zu verletzten ist es allerdings sehr wichtig, wie man streitet. In unserem Artikel "Dicke Luft im ersten Babyjahr? So streitest du richtig" erfährst du, wie das geht.